Literaturhinweise

Im Folgenden finden Sie hilfreiche Buch-Empfehlungen zur unterstützenden Selbsthilfe

1. Ängste

2. Depressionen

3. Schematherapie

4. Ehe, Partnerschaft, Trennung

5. Familie und Erziehung

6. Psychosomatische Erkrankungen und Schmerzen

7. Lebensbalance und Lebensqualität

 

 

1. Thema: Ängste

 

Ängste verstehen und überwinden - Wie Sie sich von Angst, Panik und Phobien befreien von Doris Wolf, Pal, 2017.

« Ein Buch, das beim besseren Verständnis von Angstreaktionen hilft und konkrete Lösungsstrategien enthält.

 

2. Thema: Depressionen

 

Ratgeber Depression - Informationen für Betroffene und Angehörige von Martin Hautzinger, Hogrefe-Verlag, 2017.

« Fasst gut zusammen, was eine Depression ist, wie sie entsteht und wie sie behandelt werden kann. Ein Buch, das Angehörigen helfen kann, eine Depression besser zu verstehen! Das Buch ist Teil einer ganzen Reihe solcher Aufklärungsbücher für Betroffene und Angehörige.

 

Mein schwarzer Hund - Wie ich meine Depression an die Leine legte. Matthew Johnstone, 2008.

« dieses Buch mit vielen Bildern und wenig Text, veranschaulicht sehr schön, wie sich eine Depression bemerkbar macht und ist dadurch z.B. auch für Angehörige von Menschen mit Depressionen hilfreich.

 

Warum ist Mama so traurig - lebensnahe Tipps und Anregungen für das Leben mit einem depressiven Elternteil. Hrsg.: Mehr Zeit für Kinder e. V, 2011.

« Es handelt sich hierbei um ein Buch für Kinder mit einem an Depressionen erkrankten Elternteil. In dem Buch wird kindgerecht erklärt, wie sich eine Depression äußert, welche Hilfsmittel es gibt und wie die Familie damit umgehen kann.

 

Papas Seele hat Schnupfen, von Claudia Gliemann, ist in Zusammenarbeit mit der Deutschen DepressionsLiga e.V. entstanden. Monterosa Verlag, 2014Die Autorin erklärt Kindern das sehr sensible Thema Depressionen behutsam und verständlich.

 

3. Thema: Schematherapie

 

Sein Leben neu erfinden - Wie Sie Lebensfallen meistern. Den Teufelskreis selbstschädigenden Verhaltens durchbrechen ... Und sich wieder glücklich fühlen von Jeffrey E. Young, Janet S. Klosko., 2006

« Dieses Buch empfehle ich gern Menschen, die den Eindruck haben, immer wieder in ihrem Leben in ähnliche Muster oder Lebensfallen hineinzugeraten. Das Buch ist sehr anschaulich geschrieben und enthält viele Beispiele.

 

Ratgeber Schematherapie - Eigene Verhaltensmuster verstehen und verändern von Gitta Jacob und Frauke Melchers, Hogrefe Verlag GmbH + Co. 2017.

« Eine gute Einführung in die Schematherapie mit Übungen zur Veränderung und vielen Fallbeispielen.

 

4. Thema: Ehe, Partnerschaft, Trennung

 

Passt doch - Paarkonflikte verstehen und lösen mit der Schematherapie. Mit Online-Materialien. Von Eckhard Roediger, Wendy Terrie Behary, Gerhard Zarbock, Beltz GmbH, 2013.

« Neben "Pflegehinweisen für eine gute Beziehung" bietet dieses Buch einen Überblick über häufig auftretende Paarprobleme und mögliche Auswege.

 

Wie Partnerschaft gelingt - Spielregeln der Liebe: Beziehungskrisen sind Entwicklungschancen von Hans Jellouschek, Verlag Herder, 2009.

« Ein Buch, das ich für ein besseres Verständnis für Paarthemen und –konflikte sowie für einen anderen Umgang mit Partnerschaftsproblemen hilfreich finde.

 

Die Sehnsucht der starken Frau nach dem starken Mann - Kompetente Lebenshilfe für Frauen und Männer von Maja Storch. Goldmann TB,
2010

« Das Buch hilft dabei, eigene Beziehungsmuster zu verstehen und zu verändern - vor allem für Frauen, die sich immer wieder auf Männer einlassen, die wenig "da" sind.

 

Wenn der Partner geht - Wege zur Bewältigung von Trennung und Scheidung von Doris Wolf, Pal, 2017.

« Das Buch beschreibt die verschiedenen Phasen eines Trennungsprozesses und gibt Ratschläge, wie diese gut bewältigt werden können. Im PAL-Verlag   gibt es eine Reihe weiterer Selbsthilfe-Bücher.

 

Die 5 Sprachen der Liebe - Wie Kommunikation in der Partnerschaft gelingt, von Gary Chapman, Francke-Buch GmbH, 2019.

« In dem Buch geht es um verschiedene Möglichkeiten, Liebe zu zeigen und zu empfangen.

 

5. Thema: Familie und Erziehung

 

Erziehen ohne schimpfen Alltagsstrategien für eine artgerechte Erziehung von Nicola Schmidt, Graefe und Unzer Verlag, 2019.  

« Das Buch bietet gute Ideen für Stress-Situationen mit Kindern und einen entspannten Umgang mit ihnen.

 

Das gewünschteste Wunschkind aller Zeiten - Der entspannte Weg durch Trotzphasen. Von Danielle Graf und Katja Seide, Beltz GmbH, 2017.

« Die Autorinnen erklären sehr nachvollziehbar, was in typischen schwierigen Situationen mit (kleinen) Kindern sinnvoll ist und helfen dabei, kindliches Verhalten besser zu verstehen und besser einzuordnen.

 

SAFE sichere Ausbildung für Eltern - Sichere Bindung zwischen Eltern und Kind. Von Karl H. Brisch, Klett-Cotta Verlag, 2015

« Ein Grundlagenbuch zum Thema "sichere Bindung", das alle werdenden und jungen Eltern lesen sollten.

 

Kindheit ohne Strafen - Neue wertschätzende Wege für Eltern, die es anders machen wollen. Von Katharina Saalfrank, Beltz GmbH, 2017

« Die Autorin beschreibt die Vorteile einer Eltern-Kind-Beziehung, die auf Wertschätzung statt auf Strafen und Drohungen basiert. Anhand konkreter Beispiele zeigt sie mögliche Verhaltensweisen und Lösungsmöglichkeiten auf.

 

6. Thema: Psychosomatische Erkrankungen und Schmerzen

 

Mein Körper und ich - Freund oder Feind? Psychosomatische Störungen verstehen von Hanne Seemann, Klett-Cotta, 2016. 

« Das Buch enthält viele Fallbeispiele aus der Arbeit von Frau Seemann, die gut veranschaulichen, was Psychosomatik ist, wie psychosomatische Störungen entstehen und wie sie veränderbar sind.

 

Freundschaft mit dem eigenen Körper schließen. Über den Umgang mit psychosomatischen Schmerzen von Hanne Seemann, Klett-Cotta, 2016.

« Für einen besseren Einblick, wie Psychosomatik in unserem Körper funktioniert und wie psychische Prozesse und Schmerzen zusammenhängen können.

 

7. Thema: Lebensbalance und Lebensqualität

 

Ich pflanze ein Lächeln, Zen für den Alltag von Thich Nhat Hanh, Goldmann TB; 2007.
«Achtsamkeits- und Medetationsübungen zur Stressreduktion und für mehr Ausgeglichenheit

 

Wo die Seele auftankt. Die besten Möglichkeiten, Ihre Ressourcen zu aktivieren, von Marco Von Münchhausen Campus Verlag GmbH, 2004

«Ein Buch, dass viele Möglichkeiten aufzeigt, die eigenen Kraft- und Ruhequellen zu finden.

 

Sanfte Selbstbehauptung - Die 5 besten Strategien, sich souverän durchzusetzen von Monica May-Vetter und Barbara Berckhan, Goldmann Verlag, 2008.

« Dieses Buch ist meiner Erfahrung nach hilfreich und informativ für Menschen, die besser „nein“ sagen und sich abgrenzen wollen – auf eine ruhige, aber klare Art und Weise.

 

Besser als Schokolade - Positive Energien finden und neue Kräfte tanken.

Von Irmtraud Tarr Krüger, Dörfler Verlag 2013

«Das Buch enthält schöne Ideen, das eigene Wohlbefinden zu verbessern.

 

Hermann - Vom klugen Umgang mit dem inneren Kritiker, von Tom Diesbrock, Patmos-Verlag, 2019

« Ein kleines, aber feines Buch über den inneren Kritiker: Was das ist, wie er ensteht und wie Sie ihn verändern können.